Sie befinden sich hier: Startseite > Gemeinde

Vorstellung der Kirchgemeinde Hohndorf

 

Unser Wirken als Gemeinde ist missionarisch offen, um in Jesu Christi Nachfolge zu stehen. Wir bitten um das Wirken des Heiligen Geistes, um die neuen Ziele für unsere Kirchgemeinde erreichen zu können. Es ist uns wichtig, zu wissen, was der HERR von unserer Gemeinde erwartet. Die Bibel ist für uns der unerschütterliche Fels auf dem wir unsere evangelisch-lutherische Kirchgemeinde bauen. Unsere Kirchgemeinde hat derzeit 1100 Gemeindeglieder.

 

Andreas Merkel ist seit Sommer 2013 Pfarrer der Kirchgemeinde.

 

Kirchenvorstand sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter arbeiten eng in einem "Leiternetzwerk" der Kirchgemeinde zusammen. In regelmäßigen Seminaren beraten der Kirchenvorstand und das „Leiternetzwerk" den Entwicklungsstand der Gemeinde und Ziele.

So entstand ein Visionsprogramm für unsere Gemeinde, in dem das Priestertum aller Glaubenden einen wichtigen Platz einnimmt. Besonderen Wert legen wir dabei auf eine gute Zusammenarbeit von Jung und Alt.

Das läuft nicht immer konfliktlos ab. Die daraus entstehenden Impulse ermöglichen es uns jedoch, unsere Gemeindearbeit immer wieder neu zu prüfen, um das Salz der Erde zu sein.

Mittelpunkt des Gemeindelebens ist der Gottesdienst, der durchschnittlich von 140 Personen besucht wird. Parallel zum Gottesdienst findet der Kindergottesdienst statt. Ebenso gehören Haus- und Gemeindekreise sowie Dienstgruppen zum Gemeindeleben.

Eine Dankeschönfeier zum Jahresende vereint rund 200 ehrenamtliche Mitarbeiter, ohne die eine lebendige Gemeinde nicht möglich wäre.

 

Die von der Ephorie angebotene "Gemeinde-UNI" hilft bei der Zurüstung für zu lösende Aufgaben. Wir laden Sie auf unseren Seiten zu einem virtuellen Besuch ein. Am besten lernt man jedoch unsere Kirchgemeinde kennen, wenn man sie besucht und vielleicht sogar mit ihr geschwisterlich verbunden ist.

 

Der Ort Hohndorf mit seiner Bergbaugeschichte ist nahe der Stadt Stollberg im Erzgebirgskreis gelegen.

Die 1892 geweihte Lutherkirche im Zentrum des Dorfes ist weithin sichtbar, als ein Zeichen dafür, sie ist und bleibt im Dorf.


Losung für 22.11.2017

Hilf deinem Volk und segne dein Erbe und weide und trage sie ewiglich!