Sie befinden sich hier: Startseite > Gottesdienst

Gottesdienste in unserer Gemeinde

 

Jeden Sonntag trifft sich abwechselnd 8.45 Uhr und 10.00 Uhr die Hohndorfer Gemeinde zum Gottesdienst in der Lutherkirche zu Hohndorf. Parallel zu den 10.00 Uhr Gottesdiensten findet im Pfarrhaus der Kindergottesdienst statt.

 

Für die ganz Kleinen ist eine Betreuung in der Krabbelgruppe organisiert, so können deren Eltern am Gottesdienst teilnehmen. 

Die Predigtgottesdienste erfahren eine wichtige Ergänzung durch regelmäßiges Feiern des Heiligen Abendmahls. Bei der Vorbereitung des Dienstes an unserem Herrn helfen viele Gemeindeglieder mit. Die Kirchenmusik, das Singen und Beten des Vaterunser oder des Glaubensbekenntnisses sind dabei feste Bestandteile der Gottesdienste. Damit die ganze Familie sich im Gotteshaus versammeln kann, werden regelmäßige Familiengottesdienste eingeplant.

Zudem finden viermal  im Jahr Lobpreisgottesdienste für die Gemeinde (dann jeweils Samstags Abend) statt. Sie werden vom Lobpreisteam ausgestaltet.

Zu den christlichen Feiertagen laden Gottesdienste und Andachten ein, die in einer besonders würdiger Weise vorbereitet und durchgeführt werden.

In unserer Gemeinde gibt es ebenfalls Gottesdienste zur Erinnerung an zurückliegende Taufen. Gemeindeglieder, die in einem entsprechenden Zeitraum ihre Taufe erhielten, sollen sich besonders an ihre Neugeburt als Kinder Gottes erinnern und ihre damalige Zusage der Taufe erneut bewusst für sich in Anspruch nehmen.


Für den Kirchenvorstand und die im "Leiternetzwerk" tätigen ehrenamtlichen Mitarbeiter sind die Gebetszellen und Gebetskreise der Gemeinde eine wertvolle Zurüstung, um den Willen unseres HERRN Christus Jesus zu erfahren, danach zu handeln und das Wirken des Heiligen Geistes für eine lebendige Gemeinde zu erbitten. 

Ein ökumenischer Gottesdienst findet jährlich zum Hohndorfer Gemeindefest regen Zuspruch aller Gläubigen. 

Zu besonderen Anlässen wie Eheschließungen oder Konfirmationen bzw. zu Jubelkonfirmationen finden ebenfalls Gottesdienste statt.

 

Unsere verstorbenen Gemeindeglieder und Bürger finden auf dem Friedhof nach einer Gedenkandacht bzw. einem Gedenkgottesdienst ihre ewige Ruhe. Christen sehen ihrer Auferstehung entgegen.  Jesus Christus hat mit seiner Wiederauferstehung den Tod entmachtet. Das lässt Christen auf das ewige Leben beim Herrn hoffen.


Die Gottesdienste in der Lutherkirche sind für jeden offen. Wer Jesus Christus und das Evangelium kennen lernen will ist herzlich willkommen. Aber auch für persönliche Gespräche stehen Kirchenvorstand und Gemeindeglieder gern zur Verfügung. Bitte sprechen Sie mit uns. Vertraulichkeit ist dabei selbstverständlich. Wir freuen uns auf Sie.

Termine des Gottesdienste sowie weiterer Veranstaltungen finden sie unter dem Button Gemeindebrief und Termine.


Losung für 14.08.2020

Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde.